Rita gärtnert – Teil 2

Ritas Garten 2

Liebe El Paraiso Verde Freunde!

Vor 3 Monaten hat Rita begonnen, ihr Grundstück zu bepflanzen. Die ersten Bäume habe die  2 Meter Marke überschritten, einer die 3 Meter Marke.
In 2 Jahren werden diejenigen, die in diesem Jahr ihre Landschaftsgestaltung beauftragen und danach die Bepflanzung bereits im Schatten ihrer eigenen Bäume sitzen.
Das ist Paraguay, und das ist vor allem die fruchtbare und dicke Humus-Schicht im El Paraiso Verde.

Hier ist die Dokumentation:

Für alle, die übers Wochenende etwas zum Lachen brauchen: hier ist Folge 2 unserer Serie „Verschwörungstheorien über das El Paraiso Verde“. 

Viel Spaß beim Lesen.

Alle Liebe
Erwin Annau

Hinweis: Weiterlesen kann Ihre gute Laune gefährden. 
Nur weiterlesen, wenn Sie noch nicht den Beschluss, zu uns zu kommen, gefasst haben.
______________________________________________________________________________

Unter dem Strich

Kolumne für Nachrichten, die eine Auswirkung auf Ihre Auswanderungspläne haben können.
Die Autoren dieses Newsletters teilen nicht notwendigerweise die Meinungen und Informationen dieser Webseiten und stimmen auch nicht automatisch mit geäußerten Ansichten überein. Daher übernehmen die Autoren dieses Newsletters auch nicht die Verantwortung für die durch Link übermittelten Inhalte. 

Politik
Hier sagt es mal wer anderer….
https://www.youtube.com/watch?v=TPfocSYIiXw
Man kann sagen, Prof. Gunnar Heinson ist ein Pessimist, ein Schwarzmaler.
Dazu ein Spruch, der nach dem Krieg um die Welt ging:
„Die Pessimisten gingen nach New York, die Optimisten ins KZ.“

Medizin
Krebs- interessanter Vortrag: Als hätte er das RELJUV Seminar gemacht (z.B. Dr. Otto Heinrich von Warburg wird im RELJUV Seminar oft zitiert….)
https://youtu.be/H5U-T9hwniM

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.