YPY – eine Stadt innerhalb der autonomen Gemeinde „El Paraiso Verde“

YPY – eine Stadt innerhalb der autonomen Gemeinde „El Paraiso Verde“ soll als neues Modell des Zusammenlebens von Menschen zeigen, dass man auch in einer städtischen Umgebung nach dem Prinzip des Naturrechts gemeinsam glücklich leben kann. YPY heißt „Anfang“ und soll der Anfang für eine neue Gesellschaft werden.

YPY soll für alle Bewohner des Paraiso Verde ein Ort der Begegnung sein.

Geplant sind in YPY unter anderem:

  • Gesundheitszentrum (in der Stadtmitte, am Ort des Vortragssaals)
  • ein heimeliger Stadtplatz mit Brunnen
  • Appartements am See und im Innenstadtbereich
  • Ein Restaurant mit 100 Sitzplätzen
  • Ein kleines Rohkost-Cafe
  • Ein See mit 385 x 230m
  • Ein Schwimmbad mit Schwimmbecken und Seezugang
  • 8-eckige Luxus-Appartements am See (ein Block davon mit privatem Seezugang)
  • Fitnesscenter
  • Ein Veranstaltungszentrum in Wirbelsystem-Bauweise mit 24m Durchmesser
  • Ein Platz für die Unterbringung der Pferde, wenn sie mit dem Pferd in die Stadt kommen
  • Reitwege
  • Shops
  • Ein Fußballplatz
  • Schule und Kindergarten mit alternativen Lernmethoden (in Anlehnung an Schetinin, Lais,…)
  • Kleingrundstücke für Appartements
  • Vermietete Appartements und eigene Appartements für Bewohner, die permanent bei uns wohnen, oder die in ihrer Abwesenheit die Appartements vermieten möchten.

YPY liegt im Nordost-Bezirk des Paraiso Verde. Anhand der Meterangaben sehen Sie die gewaltigen Dimensionen des Grundstücks.

Zwischen Grundstücksmitte und Nordost-Ecke des Paraíso Verde liegt die zukünftige Stadt YPY, gemütlich eingebettet zwischen großräumigen und grünen Hektar-Grundstücken.

Die Planung der Stadt zeigt, dass die Initiatoren die künftige Entwicklung der Auswanderung aus Deutschland und Österreich berücksichtigen und für die Einwanderer in Paraguay eine Umgebung schaffen möchten, die ihnen das Leben in ihrer neuen Heimat so angenehm wie möglich machen soll.

Der vektorisierte Plan wird periodisch aktualisiert und die bereits vergebenen Grundstücke werden eingetragen.

Die Trägergesellschaft (RELJUV S.A.) führt einen Grundstückskataster. Jedes Grundstück hat eine 8-stellige Katasternummer. Jedes Grundstück hat einen individuellen Preis, berechnet nach der Stadtnähe und der See-Nähe.

Jeder Interessent erhält den Kataster mit allen Preisen nach dem individuellen Beratungsgespräch.

Bitte melden Sie Sich unter info@reljuv.com zu einem Beratungsgespräch an, damit wir für Sie das ideale Grundstück finden können.

Alle Investoren erhalten in der Reihenfolge des Geldeinganges auf unserem Konto das Recht ihr Grundstück auszuwählen.

Teilen
Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen über die Verwendung und den Zweck von Cookies auf diesem Internetportal erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Einverstanden